Zentrale: 06131 28811 0 Privatsprechstunde: 06131 28811 88 info@radiologie-mainz.de

Siemens Emotion 16 Zeilen

Modernes 16 Zeilen CT für schnelle Untersuchungen mit geringer Strahlenbelastung

Technik

Die Computertomografie macht sich – wie das konventionelle Röntgen – die spezifischen Eigenschaften von Röntgenstrahlen zunutze, von unterschiedlichen Geweben unterschiedlich stark durchgelassen zu werden. Von einem Computer gesteuert, rotiert bei der Spiral- Computertomografie um den Patienten eine Röntgenröhre, die Strahlen aussendet, während sich der Untersuchungstisch kontinuierlich voranbewegt. Dort, wo die Strahlung den Körper wieder verlässt, messen spezielle Empfänger, wie stark die Strahlung nach der Durchdringung des Gewebes noch ist. Die so gewonnen Messwerte werden in ein Bild, das so genannte Computertomogramm umgesetzt.

Spektrum

  • Untersuchungen der Kopf-Halsregion
  • Untersuchungen von Bauch, Lunge/Brustkorb und Weichteilen
  • Untersuchungen des Skelettsystems (Wirbelsäule, Knochen, Weichteile)
  • Schmerztherapie mittels Infiltration der Facettengelenke
  • Dental-CT

Bitte beachten

  • Aktuelle Laborwerte und eventuell vorhandene Vorbefunde werden benötigt
  • Auf Schilddrüsenerkrankungen und Jodallergie bei der Terminvereinbarung hinweisen
  • Bei Untersuchungen des Bauchraumes Wartezeit für eine orale Kontrastmittelgabe einplanen
© 2017 Die Radiologen in Mainz