Zentrale: 06131 28811 0 Privatsprechstunde: 06131 28811 88 info@radiologie-mainz.de

Lorad M IV

Konventionelles Mammographie System für höchste Ansprüche

Technik

Die Mammographie leitet sich aus dem konventionellen Röntgenverfahren ab, arbeitet also mit Röntgenstrahlen, die verschiedene Gewebearten unterschiedlich stark durchdringen und in Form von Röntgenbildern gut auswertbare Ergebnisse über eventuelle Veränderungen liefern.

Entscheidend ist, dass Mammographiegeräte exakt für die Besonderheiten des Brustgewebes entwickelt wurden und somit einige entscheidende Vorteile in Sachen Diagnosegenauigkeit bringen. Das weiche Brustgewebe mit seinen teils sehr geringen Dichteunterschieden kann sehr genau untersucht werden – Haut, Fett- und Drüsengewebe lassen sich sehr gut von Verkalkungen unterscheiden.

Spektrum

  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Kontrolle bei unklaren Tastbefunden und V.a. Mammakarzinom
  • Nachsorge und Kontrolluntersuchung

Bitte beachten

  • Brust am Untersuchungstag nicht eincremen
  • Piercings an der Brust bitte entfernen
© 2017 Die Radiologen in Mainz