DXA

Dual-Röntgen-Absorptiometrie (DXA)/DEXA)

Die Dual-Röntgen-Absorptiometrie ist ein röntgendiagnostisches Verfahren zur Bestimmung der Knochendichte und -masse sowie der Zusammensetzung des gesamten Körpers.

Es ist eine schnelle Methode, um beispielweise eine beginnende Osteoporose festzustellen und so durch gezielte Therapiemaßnahmen noch rechtzeitig eine schwere Erkrankung zu verhindern. Standardmäßig findet die Messung am Hüftgelenk und an der Lendenwirbelsäule statt.

Wozu wird die DXA eingesetzt?

  • Früherkennung einer Osteopenie bzw. Osteoporose (zeigt die Knochendichte)
  • Im Zusammenhang mit ernährungsmedizinischen Untersuchungen (z.B. Adipositas)
  • Bei speziellen Magen-Darm-Erkrankungen
  • Bei längerer Kortisoneinnahme
  • Bei Erkrankungen der Nebenschilddrüse

Wie funktioniert die Knochendichtmessung?

Die Messung der Knochendichte wird standardmäßig an Hüftgelenk und Lendenwirbelsäule vorgenommen und dauert ca. 10 bis 20 Minuten. Es handelt sich dabei um die populärste und ausgereifteste Standard-Messmethode zur Knochendichtmessung, den "Goldstandard" weltweit. Aus der Menge der Strahlung, die durch den Knochen gelangt, kann die Knochendichte errechnet werden.

Die Messung ist schmerzfrei, nicht invasiv und stellt daher keine Belastung dar. Sie ist mit den modernen Geräten sehr schnell durchzuführen, hat eine sehr geringe Strahlenbelastung und misst sehr genau (daher ideal für Kontrollmessungen).

Sie liegen dabei bequem auf einer Liege und dürfen Ihre Kleidung anbehalten. Nach der DXA-Messung können die Messergebnisse direkt ausgewertet und individuelle Rückschlüsse gezogen werden.

Ihr MRT-Termin in Mainz

Wenn Sie eine Überweisung für ein MRT erhalten haben, melden Sie sich einfach beim Team unserer Zentrale. So erhalten Sie einen Termin an einem unserer MRT-Standorte in Mainz.

Ihre MRT-Checkliste

  • Auf Herzschrittmacher oder Prothesen bei der Terminvergabe hinweisen
  • Bei Platzangst bitte Rücksprache bei der Terminvergabe
  • Für die Untersuchung müssen alle Metallgegenstände, Uhren und Schmuck abgelegt werden
  • Vorhandene Vorbefunde und aktuelle Laborwerte sollten mitgebracht werden.
  • Großflächige Tattoos könnnen im 3T Gerät Probleme verursachen

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.  Datenschutzinformationen